Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
page

Wie funktioniert eine private Krankenversicherung?

In Österreich gibt es die gesetzlich verpflichtete Krankenversicherung, die diverse Leistungen bietet und von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich ist. Es gibt jedoch einige Leistungen und Kosten, die von der gesetzlich verpflichteten Krankenversicherung nicht übernommen werden. Hier kommt in Österreich die private Krankenversicherung ins Spiel und bietet Versicherungsnehmer/innen diverse Leistungen um diese Kosten zu übernehmen.

Bei der privaten Krankenversicherung gibt es im Wesentlichen 3 Bestandteile:

private-krankenversicherung-wie

Sie können dabei jeden dieser Tarife einzeln auswählen. Man könnte zum Beispiel eine Kombination aus einem Wahlarzttarif und einem Krankenhaustarif nehmen und zusätzlich noch einen Reisetarif für internationale Abdeckung hinzufügen.

Da Sie sich nun sicher fragen, was genau diese 3 Bestandteile nun konkret bedeuten, haben wir nachfolgend noch genauere Erklärungen zu den Tarifen.

Der Wahlarzttarif (ambulanter Tarif)

Mit dem Wahlarzttarif der privaten Krankenversicherung können Sie Ihre Rechnungen von Wahlärzten beim Versicherungsunternehmen einreichen und erhalten eine Rückerstattung. Sie müssen jedoch zuvor Ihre Rechnungen bei der Sozialversicherung eingereicht haben. Wenn Sie das nämlich nicht tun, wird Ihnen üblicherweise nur 80% der Leistungen vom Versicherungsunternehmen erstattet.

Der Krankenhaustarif (stationärer Tarif)

Beim Krankenhaustarif werden die Kosten für die Unterbringung im Krankenhaus auf der Sonderklassestation oder im Privatspital durch die private Krankenversicherung übernommen.

Man kann beim Krankenhaustarif zwischen einer Deckung nach Unfall und einer Deckung nach Unfall und Krankheit unterscheiden. Es gibt aber auch die Möglichkeit eine Option auf Krankheit abzuschließen. Mit dieser Option haben Sie das Recht, in eine volle private Krankenversicherung (inklusive Krankheit) ohne erneute Gesundheitsprüfung einzusteigen und diese Option besteht lebenslang.

Sonderleistungen

Nun kommen wir noch zu den Sonderleistungen der privaten Krankenversicherung. Diese können Sie aus einem Pool von Sonderleistungen auswählen. Dabei gibt es:

  • Internationale Deckung (Reisetarif)
  • Zahnzusatzversicherung
  • Babyoption
  • Krankenhaustaggeld
  • Fitness & Wellnesspakete
  • Expat-Versicherung

📱 Kostenloser Rückruf?

Möchten Sie von unseren Experten zurückgerufen werden?

📄 Kostenlose CHECKLISTE

Sebastian Arthofer
Ersteller: Arthofer Sebastian, MSc
Checkliste private Krankenversicherung

Step-by-Step Checkliste:
5 einfache Schritte zur privaten Krankenversicherung