Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
page
55x 5 Sterne Bewertungen
5/5
55x 5 Sterne Bewertungen
5/5

Lohnt sich die Merkur Krankenversicherung in 2021?

Merkur Krankenersicherung in Österreich - 7 wichtige Infos zum Beginn

Play Video

So gehen Sie am besten vor

👉 Vergleichen Sie die private Krankenversicherung online. Verschaffen Sie sich einen Überblick über Preis und Leistung.

👉 Die private Krankenversicherung kann ohne Marktüberblick äußerst komplex werden. Buchen Sie sich eine kostenlose und unverbindlichen Onlineberatung und werden Sie von Spezialisten mit der Erfahrung von mehreren tausend Versicherungsvergleichen beraten.

👉 Nutzen Sie uns als Spezialisten zur privaten Krankenversicherung und werden Sie vom Vorsorgespezialisten bestens beraten

  • Suchen Sie nach einer KFG/LKUF oder KFL Zusatzversicherung? Dann geht's hier weiter.
    NEU
DIE ANALYSE

Lohnt sich die Merkur Krankenversicherung?
Ratgeber und Vergleich 2021

In diesem Artikel gehen wir Schritt für Schritt auf die Tarife der Merkur Krankenversicherung ein. Abschließend beantworten wir die Frage, ob sich die Merkur Krankenversicherung lohnt oder nicht.

Google Rating
5.0
Based on 51 reviews
×
js_loader

Sie möchten sich rund um die Merkur Krankenversicherung informieren? 

In diesem Artikel finden Sie einfach und kompakt erklärt die Inhalte der Merkur Krankenversicherung.

Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Onlineberatung und lassen Sie sich von krankenversichern.at vom Spezialisten der privaten Krankenversicherung beraten. 

private krankenversicherung berater arthofer sebastian
Zuletzt aktualisiert: Dezember 2021

Autor: Sebastian Arthofer, MSc BSc
Position: Chief Digital- und Marketing Officer

Sie sind hier: Startseite > Testergebnis > Merkur Krankenversicherung

Inhaltsverzeichnis

Dieser Artikel fokussiert sich auf dem Merkur Krankenversicherung

Wir starten allerdings mit einer kurzen Einführung über die private Krankenversicherung in Österreich und möchten ihnen einfach und verständlich das Thema der privaten Krankenversicherung näherbringen

Was ist eine private Krankenversicherung?

Die private Krankenversicherung in Österreich umfasst im Wesentlichen 3 Kategorien:

  • die Sonderklasse Versicherung (Krankenhaustarif)
  • die Wahlarztversicherung
  • und die Sonderleistungen der privaten Krankenversicherung.

Die Sonderklasse Versicherung wird in Österreich auch Krankenhaustarif genannt und umfasst die Deckung bei einem stationären Aufenthalt im Krankenhaus.

Ein stationärer Aufenthalt, ist ein Aufenthalt der länger als 24 Stunden im Krankenhaus ist.

Darüber hinaus umfasst der Krankenhaustarif die Möglichkeit der Nutzung der Privatspitäler in Österreich.

Wir werden im Laufe dieses Artikels alle relevanten Tarife der Merkur Krankenversicherung hinsichtlich der Sonderklasse ihnen vorstellen.

Die Wahlarztversicherung der privaten Krankenversicherung umfasst die Refundierung der Rechnungen beim Wahlarzt.

Pro Kalenderjahr erhält man ein gewisses Budget, das für die Kostenaufwendungen beim Wahlarzt eingelöst werden können.

Zur Orientierung in Österreich gibt es in etwa rund 10.000 Wahlärzte, welche seit den letzten Jahren sehr stark angestiegen sind. Im Jahr 2021 wird bei krankenversichern.at der Wahlarzttarif besonders oft nachgefragt.

Der dritte und letzte Punkt, die Sonderleistungen der privaten Krankenversicherung in Österreich umfasst Beispiele wie den

  • Reisetarif,
  • die Babyoption,
  • den Zahntarif und etwaige andere Zusatzleistungen wie
  • Fitness und Wellness Pakete.

Dieser Artikel soll Ihnen in diesen 3 Kategorien einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der Merkur Krankenversicherung geben und ihnen als Leitfaden für ihren Abschluss einer privaten Krankenversicherung in Österreich dienen.

Die Merkur Krankenversicherung - Daten und Fakten

Private Krankenversicherung Vergleich Merkur

Die Merkur Krankenversicherung hat ihren Hauptsitz in Graz und wurde im Jahr 1798 gegründet.

Die Kernkompetenz liegt im Bereich der privaten Krankenversicherung und neben Österreich ist auch Südosteuropa ein besonders wichtiger Markt für die Merkur Krankenversicherung und ihre Tochtergesellschaften.

Unter dem Motto „vorsorgen statt heilen“ hat die Merkur Krankenversicherung viele Bereiche der vorbeugenden Erhaltung der Lebensqualität ins Auge gefasst.

So reicht das Geschäftsmodell von maßgeschneiderten Fitnesstrainings bis zu hochwertigen Wellnessangeboten bei Partnerhotels.

Das Unternehmen hat rund 1.000 Mitarbeiter und ist innerhalb von Österreich in 4 Regionaldirektionen aufgeteilt (Ost, Süd, West und Mitte). 

Das Prämienvolumen im Jahr 2020 umfasst rund 541 Millionen Euro.

Die Merkur Krankenversicherung ist mit rund 18% Marktanteil die Nummer 2 am Markt der privaten Krankenversicherung in Österreich. 

0 Mio €
Umsatz
0
Mitarbeiter
0 .
Platz in der PKV
0 %
Marktanteil

Die Tarife der Merkur Krankenversicherung – ein Überblick

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sie jedes fünfte Krankenversicherungsrisiko von der Merkur Krankenversicherung in Österreich gezeichnet ist.

Die Merkur Krankenversicherung besteht ausfolgenden Tarifen:

Sonderklasse

  • Novum
  • Sonderklasse Smart
  • Sonderklasse Best
  • Sonderklasse Optimum

Wahlarzt

  • Privatarzt Start
  • Privatarzt Smart
  • Privatarzt Best
  • Privatarzt Optimum
  • Privatklasse Zahn
  • Reisetarif oder auch Zwergerlschutz
  • Babyoption
  • Zahntarif

Der Novum Tarif der Merkur Krankenversicherung

Die Privatklasse Novum enthält

  • Krankenhausleistungen,
  • Versicherungsleistungen im Ausland,
  • ambulante Leistungen,
  • Vorsorgeprogramme und
  • Taggeldleistungen

in einem Tarif kombiniert.

Anders ausgedrückt ist der Novum Tarif der Merkur Krankenversicherung das rundum-sorglos-Paket

Es beinhaltet die Sonderklasse Versicherung, den Wahlarzttarif, den Reisetarif und einen Taggeldtarif in einem Tarif kombiniert.

Es ist definitiv der teuerste Tarif der Merkur Krankenversicherung. Gleichzeitig hat er aber auch die höchste Leistungsabdeckung in den Tarifen der Merkur Krankenversicherung.

Die Krankenhauskomponente der Novum Merkur Krankenversicherung

Die Krankenhauskomponente des Novum Merkur Krankenversicherungstarifes ist umfasst eine Deckung nach Unfall, Schwangerschaft und medizinisch notwendig kosmetischen Operationen.

Es gibt 4 verschiedene Varianten des Tarifes welche gestaffelt sind wie folgt:

  • Start, 
  • Smart, 
  • Best 
  • und Optimum

Gewisse Tarife der Novum Merkur Krankenversicherung beinhalten die Sonderklasse im Einbettzimmer (ab Smart).

Die Tarife Start, Smart, Best und Optimum enthalten Selbstbehalte in den Bundesländern von 200 € und in Wien von 590 € ab dem 5. Aufenthaltstag. 

Von diesem Selbstbehalt ausgenommen ist die Deckung nach Unfall, Schwangerschaft, Entbindung und definierten schweren Erkrankungen.

Kinder zahlen nur die Hälfte des Selbstbehalts.

Alle Tarife enthalten operative ambulante Heilbehandlungen und die Begleitkosten für versicherte Kinder sind bis zum 18. Lebensjahr abgedeckt.

Hubschrauberkosten bei Unfall und plötzlich lebensbedrohende Krankheiten sind bis 3.650 € pro Kalenderjahr gedeckt.

Nachdem die Merkur Krankenversicherung Novum auch die Versicherungsleistungen im Ausland deckt, enthält dieser Tarif eine Europadeckung und zusätzlich eine Weltdeckung bis 150.000 € Deckungsvolumen.

Die Rückholung aus dem Ausland ist in medizinisch notwendigen Situationen gedeckt.

Die Wahlarztkomponente des Novum Merkur Krankenversicherungstarifes

Ein zweiter wichtiger Bestandteil der Novum Merkur Krankenversicherung ist die Deckung der ambulanten Leistungen. 

Hierbei versteht man die Refundierung der Wahlarztkosten im Kalenderjahr.

Man erhält ein konkretes Budget und kann seine Wahlarztkostenrechnungen bei der Merkur Krankenversicherung einreichen.

Folgende Summen werden abhängig von Novum Tarif refundiert:

Das Fazit des der Novum Merkur Krankenversicherung

Die Novum Merkur Krankenversicherung umfasst einen ganzheitlichen Schutz und versichert Sie sowohl in der Sonderklasse im Krankenhaus als auch Wahlarztleistungen.

Darüber hinaus enthält dieser Tarif eine Reisekomponente und vergütet ihre Kosten auch im Ausland.

Zusätzlich erhalten sie Zugang zu Vorsorgeleistungen und Früherkennungsprogrammen, wie zum Beispiel fit4life oder Time4me.

Dieser Schutz der Novum Merkur Krankenversicherung ist die umfänglichste Vorsorgemöglichkeit der Merkur Krankenversicherung.

Gerade der Novum Start kann für Frauen mit Kinderwunsch interessant sein. Die Entbindung im Privatspital ist ohne Selbstbehalt mitversichert und auch die Kosten von Hebammen werden übernommen.
krankenversichern.at / CEO Benjamin Arthofer
Benjamin Arthofer
CEO krankenversichern.at

Der Krankenhaustarif der Merkur Krankenversicherung

Krankenhaustarif der Merkur Krankenversicherung umfasst folgende 4 Tarife:

Der Krankenhaustarif der Merkur Krankenversicherung unterscheidet sich, ob ein Selbstbehalt im Vertrag vereinbart wurde und ob eine vollständige Leistung bei Krankheit mit abgeschlossen wurde.

Gewisse Tarife umfassen nur definierte schwere Erkrankungen und nicht alle Erkrankungen.

Aber verschaffen wir uns einmal einen kurzen Überblick:

Sonderklasse Unfallschutz Sonderklasse Smart Sonderklasse Best Sonderklasse Start
Sonderklasse Unfall
✔️
✔️
✔️
✔️
Option auf Krankheit
✔️
✔️
Sonderklasse nach bestimmten Erkrankungen
✔️
✔️
✔️
Sonderklasse nach Krankheit
✔️
Weltweite Deckung
✔️(bis 150.000 €, nur Unfall)
✔️(bis 150.000)
✔️(bis 150.000)
✔️(bis 150.000)
Kosten Kind / Erwachsener pro Monat
3€ / 7 €
10€ / 29 €
19€ / 61 €
27€ / 73 €

Sonderklasse Unfallschutz: Sonderklasse nach Unfall

Die Sonderklasse Unfallschutz der Merkur Krankenversicherung deckt österreichweit nach einem Unfall die Kosten bei einer stationären Aufnahme (mindestens 24h) im Krankenhaus ab.

Es gibt die Option nur das Zweitbettzimmer zu nutzen oder auch das Einbettzimmer. Operative ambulante Heilbehandlungen nach einem Unfall sind genauso abgedeckt, wie auch die Übernahme der Begleitkosten versicherter Kinder.

Zusätzlich beinhaltet der Tarif eine weltweite Leistung nach einem Unfall bis 150.000€.

Der Tarif startet bei Kindern ab 3 € und ab Erwachsenen ab 7 Euro.

Sonderklasse SMART: Sonderklasse nach Unfall mit Option auf Krankheit: Merkur Krankenversicherung

Die Privatklasse Smart ist eine Sonderklasse nach Unfall mit Option auf Krankheit.

Dabei erhalten Sie die Möglichkeit bis zum 45. Lebensjahr jeweils zum Versicherungsjahresende begünstigt in eine höher wertige Sonderklasseversicherung upzugraden. Der Tarif läuft nach dem 45. Lebensjahr weiter; die Option erlischt danach allerdings.

Neben der Deckung nach einem Unfall sind auch schwere Erkrankungen sofort mitversichert.

 Als schwere Erkrankungen und Operationen gelten: 

  • Krebs 
  • Herzinfarkt 
  • Schlaganfall 
  • Chronisches Nierenversagen 
  • Multiple Sklerose 
  • Verlust von Gliedmaßen 
  • Lähmung 
  • Erblindung 
  • schwere Verbrennungen 
  • schwere Folgen von Zeckenbiss 
  • Koma
  • Parkinson’sche Krankheit 
  • HIV Infektion 
  • fortgeschrittene Demenz
  • Taubheit 
  • Verlust der Sprache 
  • tödliche Krankheit 
  • Organtransplantationen 
  • Bypass-Operation der Koronararterien 
  • Herzklappenersatz
  • Operation der Aorta

Diese Umstellung erfolgt ohne erneute Gesundheitsprüfung und unter Wahrung des ursprünglichen Eintrittsalters.

Es besteht die Möglichkeit des Upgrades auf die Privatklasse Optimum und Privatklasse Novum.

Wie auch bei der Sonderklasse Unfallschutz ist eine weltweite Deckung bis 150.000 € mitversichert.

Die Sonderklasse Smart startet bei Kindern ab 10€ und bei Erwachsenen ab 29€ im Monat und kann mit einem Privatarzttarif kombiniert werden.

BEST & OPTIMUM: Sonderklasse nach Unfall und Krankheit der Merkur Krankenversicherung

Die sogenannte volle Sonderklasse wird in 3 konkrete Tarife in der Merkur Krankenversicherung charakterisiert:

  • die Sonderklasse Best
  • die Sonderklasse Optimum

Diese 2 Tarife unterscheiden sich ob, ob die Versicherung die Kosten nur Operationen übernimmt oder alle Krankheit mitversichert sind.

Sonderklasse Best

Die Sonderklasse Best der Merkur Krankenversicherung umfasst eine Österreichdeckung bei Operationen, bei akuten Erkrankungen und nach einem Unfall.

Zusätzlich sind bestimmte schwere Erkrankungen, Allergische Reaktionen nach insektenbiss und Insektenstiche abgedeckt.

Auch Akute Erkrankungen sind in diesem Tarif mitabgedeckt, aber nur beim ersten Aufenthalt im Krankenhaus.

Der Tarif startet bei Kinder ab 19 € und für Erwachsene ab 61 €. Selbstbehalt von 590 € in Wien und 200 € in den restlichen Bundesländern sind vorgesehen.  

Sonderklasse Optimum

Die Sonderklasse Optimum umfasst eine Österreichdeckung nach Krankheit und Unfall.

In der Österreich Variante dieses Tarifes ist kein Selbstbehalt vorgesehen.

Zusätzlich umfasst die Sonderklasse Klassik auch einen Reisetarif und ist europaweit vollständig sowie weltweit bis 150.000€ gedeckt.

Auch ambulante Heilbehandlungen im Ausland sind bis 15.000€ gedeckt.

Auch Begleitkosten für versicherte Kinder sind bis zum 18. Lebensjahr gedeckt.

Optional kann dieser Tarif um die Einbettzimmeroption erweitert werden.

Der Tarif startet bei Kinder ab 27 € und für Erwachsene ab 73 €.

Fazit des Krankenhaustarif der Merkur Krankenversicherung

Ähnlich wie alle anderen Anbieter der privaten Krankenversicherung in Österreich hat die Merkur Krankenversicherung 3 maßgebliche Ausprägungen der Sonderklasse Versicherung.

Eine Sonderklasse nach Unfall, eine Sonderklasse nach Unfall und schweren Erkrankungen und eine sogenannte volle Sonderklasse (nach Unfall & Krankheit).

Dabei ist das wichtigste Unterscheidungskriterium die Abdeckung bei Krankheit bzw. Operationen.

Jeder Tarif der Merkur Krankenversicherung umfasst Versicherungsleistungen im Ausland (Deckung im Ausland).

Dabei ist eine weltweite Deckung der Sonderklasse bis 150.000€ garantiert.

Zusätzlich werden ambulante Heilbehandlungen bis 15.000€ refundiert.

Andere Anbieter der privaten Krankenversicherung benötigen hier einen zusätzlichen Abschluss eines Reisetarifes. Darüber hinaus beinhalten die Tarife den Zugang zu Vorsorgeprogrammen wie fit4life oder time4me.

Alle Tarife beinhalten zusätzlich auch ein Tagegeld.

Wahlarzttarife der Merkur Krankenversicherung, die Möglichkeiten

Prinzipiell gilt bei der Wahlarztversicherung das

  • zuerst bei der gesetzlichen Krankenversicherung die Kosten eingereicht werden sollen und
  • erst im zweiten Schritt die Kosten bei der privaten Krankenversicherung eingereicht werden sollen.

Wir gehen in diesem Teil des Artikels nur auf den sogenannten 80% Tarif ein.

Diese Tarife vergüten 100% der Wahlarztkosten, sofern bei der gesetzlichen Krankenversicherung eingereicht wurde und eine Deckung besteht.

Wird nicht eingereicht oder besteht keine Deckung seitens der gesetzlichen Sozialversicherung werden 80% des Rechnungsbetrages vergütet.

Die Merkur Krankenversicherung hat mit dem Tarifen Privatarzt Smart, Best, Optimum und Extra 4 Möglichkeiten der Wahlarztversicherung geschaffen.

Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal der Merkur Krankenversicherung das Wahlarzttarifes ist die Höhe des Kostenersatzes pro Kalenderjahr und die eigenständigen Budgets für Nebenleistungen.

Nebenleistungen wie

  • physiotherapeutische Behandlungen,
  • psychotherapeutische Behandlungen oder
  • Medikamente sowie Heilbehelfe

abgedeckt sind.

Starten wir nun mit den einzelnen Tarifen:

Der Privatarzt Smart Tarif der Merkur Krankenversicherung

Der Tarif Privatarzt Smart der Merkur Krankenversicherung umfasst einen Kostenersatz von 2.000 € im Kalenderjahr.

Zusätzlich sind Vorsorgeleistungen beim Arzt oder beim Facharzt, sowie sportmedizinische Untersuchungen beim Sportmediziner bis 150€ gedeckt.

Ganzheitliche ambulante Heilbehandlungen, sowie Physiotherapeutische und Psychotherapeutische Heilbehandlungen haben ein Gesamtbudget von 300€. Diese 300€ sind für alle Nebenleistungen außer Vorsorge nur einmalig pro Kalenerjahr verfügbar.

Der Privatarzt Smart startet bei Kindern ab 23€ und für Erwachsene ab 40€.

Der Privatarzt Best Tarif der Merkur Krankenversicherung

Der Tarif Privatarzt Best der Merkur Krankenversicherung umfasst einen Kostenersatz von 4.000 € im Kalenderjahr. Ähnlich wie beim Privatarzt Smart hat dieser Tarif ein Sammelbudget von 600 € für folgende Leistungen:

  • Ganzheitsmedizinische ambulante Heilbehandlungen
  • Psychotherapeutische Behandlungen
  • Physikalische Behandlungen
  • Alternativmedizin werden von allen Versicherungen übernommen. Das Gleiche gilt für Psychotherapiekosten sowie für Kosten Heilbehelfe, Hilfsmittel, refraktive Augenoperationen 

Zusätzlich sind Vorsorgeleistungen beim Arzt oder beim Arzt?

Sie können mit rund 200 € pro Facharzt, sowie sportmedizinische Untersuchungen beim Sportmediziner bis 150€ gedeckt.

Der Privatarzt Best startet bei Kindern ab 29€ und für Erwachsene ab 50€.

Der Privatarzt Extra Tarif der Merkur Krankenversicherung

Der Tarif Privatarzt Extra vergütet Wahlarztkosten bis 3.000 € im Kalenderjahr. Zusätzlich werden Vorsorgeleistungen beim Arzt oder beim Arzt? Sie können mit rund 200 € pro Facharzt sowie sportmedizinische Untersuchungen beim Sportmediziner bis 150 € pro Jahr gedeckt. Psychotherapeutische Behandlungen sowie psychologische Diagnostik und Therapien sind bis (bis 300 €) € abgesichert. Physiotherapeutische Behandlungen, welche ärztlich verordnet wurden, sind bis (bis 300 €) € im Kalenderjahr versichert. Auch Heilbehelfe sind bis (bis 300 €) € im Kalenderjahr abgesichert. Arzneimittel sind in der Höchststumme mitversichert. Dieser Tarif ist der einzige eigenständige Privatarzttarif der Merkur. Der Privatarzt Smart startet bei Kindern ab 38€ und für Erwachsene ab 51€.

Der Privatarzt Optimum Tarif der Merkur Krankenversicherung

Der Tarif Privatarzt Optimum vergütet Wahlarztkosten bis 6.000 € im Kalenderjahr.

Zusätzlich werden Vorsorgeleistungen beim Arzt oder beim Arzt?

Sie können mit rund 200 € pro Facharzt sowie sportmedizinische Untersuchungen beim Sportmediziner bis 150 € pro Jahr gedeckt.

Psychotherapeutische Behandlungen sowie psychologische Diagnostik und Therapien sind bis (bis 544 €) € abgesichert.

Physiotherapeutische Behandlungen, welche ärztlich verordnet wurden, sind bis (bis 221 €) € im Kalenderjahr versichert.

Auch Heilbehelfe sind bis (bis 354 €) € im Kalenderjahr abgesichert.

Arzneimittel sind in der Höchststumme mitversichert.

Der Privatarzt Smart startet bei Kindern ab 46€ und für Erwachsene ab 75€.

Welche Sonderleistungen gibt es bei der Merkur Krankenversicherung?

Neben den traditionellen Leistungen der Merkur Krankenversicherung gibt es auch Sonderpakete, welche zum Abschluss bereitstehen.

Auf dem Markt haben sich 3 wesentliche Zusatzpakete herauskristallisiert, welche unsere Interessenten üblicherweise zusätzlich zur Sonderklasse oder der Wahlarztversicherung kombinieren.

Diese Zusatzpakete sind

  • Babyoption
  • Reistarif
  • Zahntarif



Zwergelschutz der Merkur Krankenversicherung

Die Möglichkeit einen Zwergelschutz bei der Merkur Krankenversicherung abzuschließen ist seit Oktober 2020 möglich. Dabei kostet der Schutz ~ 4 Euro pro Monat.

Ihre Vorteile dabei sind:

  • Garantierte Aufnahme des Kindes in die private Krankenversicherung, weil keine Gesundheitsprüfung mehr durchgeführt wird
  • Erstes Lebensjahr ist kostenfrei
  • Tarif sofort nutzen, da keine Wartezeit besteht

Sofern sie die Tarife Privatklasse Klassik und Novum nach dem 01.01.2015 abgeschlossen haben, können Sie eine begünstigte Mitversicherung ihrer Kinder beantragen.

Dieses Upgrade ermöglicht es ihrem neugeborenen Kind denselben Versicherungsinhalt zu erhalten, wie sie ihn haben.

Achten Sie auf die Frist, dass dieses Upgrade innerhalb eines Monats ab Geburt durchgeführt werden muss.

Der Reisetarif der Merkur Krankenversicherung

Jeder Sonderklasse Tarif der Merkur Krankenversicherung beinhaltet auch die Versicherungsleistung im Ausland.

Sofern sie eine Sonderklasse Versicherung bei der Merkur Krankenversicherung abschließen, müssen sie keinen zusätzlichen Reisetarif hinzufügen.

Bei anderen Mitbewerbern ist ein zusätzlicher Abschluss eines Reisetarifes für eine weltweite Deckung sinnvoll, da die Grunddeckung den europaweiten und weltweiten Schutz nicht beinhaltet.

Zahntarif der Merkur Krankenversicherung

Die Merkur Krankenversicherung hat hinsichtlich des Wahntarifes 2 konkrete Ausprägungen geschaffen.

Diese 2 Tarife unterscheiden sich im Wesentlichen wieviel Prozent des Rechnungsbetrages von der privaten Krankenversicherung übernommen werden. 50% bzw. 80%.

Die volle Versicherungsleistung erhält man erst ab den dritten Versicherungsjahr und die Prämien starten bei rund 40€ beziehungsweise rund 75€.

Diese Tarife können nur in Kombination mit der Merkur Krankenversicherung privat Klasse Novum sowie Klassik abgeschlossen werden.

Ein eigenständiger Abschluss das Zahntarifes ist nicht möglich.

Der 50% Zahntarif der Merkur Krankenversicherung, die Erklärung

Sie gehen zum Zahnarzt und die Rechnung macht 150 € aus. Der 50% Zahntarif der Merkur krankenversichern refundiert in dieser Situation nur 75€.

Also 50% des Rechnungsbetrages, einfach, oder?

Zusätzlich müssen Sie beachten, dass

  • im ersten Versicherungsjahr nur 710 € als Budget zur Verfügung stehen,
  • im zweiten Versicherungsjahr rund 1.370 € und
  • im dritten Versicherungsjahr rund 2.000 €.

Zahn und Kieferregulierungen werden bis 610 € refundiert.

Der 80% Zahntarif der Merkur Krankenversicherung, was ist das?

Ähnlich wie der 50% Zahntarif der Merkur Krankenversicherung refundiert der 80% Zahntarif 80% des Rechnungsbetrages.

Macht ihre Rechnung also 150€ beim Zahnarzt aus, erhalten Sie 120€ von der privaten Krankenversicherung retour.

Auch hier ist es wichtig zu wissen, dass die Deckungen sich aufbauen und der volle Versicherungsschutz erst im dritten Versicherungsjahr besteht:

  • im ersten Versicherungsjahr werden Kosten bis 1.430 € fundiert
  • Im zweiten Versicherungsjahr bis 2.690 € pro Kalenderjahr und
  • Ab dem dritten Versicherungsjahr bis 3.900 € pro Kalenderjahr

Zahn und Kieferregulierungen werden pro Kalenderjahr mit 980€ refundiert.

Allgemein gilt für den Zahntarif

Es besteht eine 3-monatige Wartezeit für Zahnbehandlungen beziehungsweise eine 6-monatige- Wartezeit für Zahnersatz und Zahnregulierungen.

Bitte beachten Sie bei Abschluss diese Wartezeiten. 

Vorteile der Merkur Krankenversicherung

Die Merkur Krankenversicherung hat speziell beim Wahlarzt in sehr spannendes Produkt. Die Privatklasse Extra der Merkur Krankenversicherung hat eine Deckung von 3.000 € und ist aufgrund das sehr optimierten Tarifgestaltung ein sehr spannendes Produkt am Markt.

Auch die einzelnen Subkategorien (Psychotherapie, Physiotherapie, Medikamente, Heilbehelfe) des Wahlarzttarifes sind verglichen mit den restlichen Tarifen am Markt sehr spannend.

Gerne können Sie sich eine kostenlose und unverbindliche Onlineberatung bei uns buchen und wir vergleichen gemeinsam mit ihnen die Merkur Krankenversicherung

Auch andere Anbieter das Wahlarzttarifes haben hier sehr spannende Produkte. Hier ist ein umfänglicher Überblick über den Markt besonders wichtig.

Nutzen sie die Möglichkeit der Onlineberatung, um hier bestmöglich informiert zu sein.

Neben dem Wahlarzttarif ist eines hervorzuheben, dass die Merkur Krankenversicherung den Reisetarif bereits in der Sonderklasse Versicherung integriert hat.

Dabei besteht eine Deckung im Krankenhaus grundsätzlich europaweit und bis 150.000 € auch weltweit. Auch ambulante Heilbehandlungen sind bis 15.000€ im Ausland abgedeckt.

Bei anderen Versicherungsunternehmen müsste hier zusätzlich ein Reisetarif mit vereinbart werden.

Nachteile der Merkur Krankenversicherung

Da die Sonderklasse nach Unfall mit Option auf Krankheit am österreichischen Markt wohl eines der beliebtesten Krankenversicherungsprodukte ist, hat die Merkur Krankenversicherung hier ein interessantes Produkt, allerdings gibt es Anbieter die die Option auf noch später zu lassen.

So ist die Sonderklasse Smart grundsätzlich bis zum 45. Lebensjahr auf eine volle Sonderklasse upgradebar.

Verglichen mit dem Markt gibt es Anbieter, die diese Option bis zum 60. Lebensjahr ihren Kunden garantieren.

Gleichzeitig muss man allerdings erwähnen, dass besondere schwere Erkrankungen in der Privatklasse Smart bereits abgedeckt sind.

Andere Anbieter am Markt haben gewisse schwere Erkrankungen in diesem Tarif nicht abgebildet.

Hierbei müssen Sie als Konsument entscheiden, ob ihnen die langfristige Möglichkeit der Ausübung der Option auf Krankheit bis ins späte Alter wichtig ist.

Wir helfen Ihnen gerne bei dieser Entscheidung in einer kostenlosen und unverbindlichen Onlineberatung.

Die Kernfrage wird sein, möchten Sie ihre Abdeckung sofort bei Krankheit oder können Sie sich es erlauben, erst nach Ablauf der Wartezeit die volle Sonderklasse in Anspruch zu nehmen und gleichzeitig bis zu 70% Prämie zu sparen.

Glücklicherweise greifen wir bereits auf die Erfahrung von mehreren hundert Onlineberatungen zurück und haben ein sehr gutes Gefühl dafür entwickelt, ob es jemandem wichtig ist, das Thema Krankheit sofort abzusichern oder nicht.

Hier kann ihnen ein Berater helfen die richtigen Fragen zu stellen.

Und gleichzeitig über den Markt bestens Bescheid zu wissen.

Denn eines gilt in der Merkur Krankenversicherung, das Thema Krankheit hat einen gewaltigen Prämienhebel.

Lohnt sich die Merkur Krankenversicherung

Nun möchten wir auf die Kernfrage dieses Artikels eingehen: lohnt sich die Merkur Krankenversicherung? 

Ja, die Merkur Krankenversicherung lohnt sich definitiv.

Aber die Kernfrage bleibt: in welchen Tarifen lohnt sich die Merkur Krankenversicherung?

Wir sehen bei der Merkur Krankenversicherung starke Vorteile im Bereich des Wahlarztes und der damit verbundenen freien Arztwahl.

Einerseits ist der Leistungsumfang mit 3.000 € besonders hoch und gleichzeitig ist die Prämie der Privatklasse Extra verglichen mit dem Markt sehr erschwinglich.

Nachdem die Sonderklasse nach Unfall mit Option auf Krankheit einer der beliebtesten Sonderklasse Tarife auf krankenversichern.at ist, möchten wir als zweiten Vergleich die Merkur Krankenversicherung genau bei diesem Tarif mit dem Markt vergleichen.

Eine Analyse der Abschlüsse der letzten 6 Monate zeigt, das 89% aller Kunden auf krankenversichern.at dieses Tarifpaket („Comfort“) abschließen.

Es kombiniert beide Welten aus einer

  • Sonderklasse und dem
  • Wahlarzttarif

Unser Paket COMFORT umfasst eine Sonderklasse nach Unfall mit Option auf Krankheit und den Wahlarzt.

In den folgenden 2 Absätzen vergleichen wir die Leistungen des Wahlarzttarifes mit dem Markt und nutzen diese Chance auch die Sonderklasse nach Unfall mit Option der Merkur Krankenversicherung mit dem Markt zu vergleichen:

Vergleich der Leistungen

Ein Vergleich der Wahlarzttarife

Vergleichen wir einmal die Prämie und den Leistungsinhalt aller Anbieter das Wahlarzttarifes in Österreich für eine 30-Jährige / 30-Jährigen..

In Österreich bietet jeder Anbieter der privaten Krankenversicherung auch einen Wahlarzttarif an.

Dabei ist preislich die Uniqa Krankenversicherung zurzeit das günstigste Produkt am Markt.

Es deckt Wahlarztrechnungen bis 1.500 € pro Kalenderjahr ab.

Nur wenige Euro teurer ist die Merkur Krankenversicherung, bei der das jährliche Budget der refundierten Wahlarztkosten bereits 3.000 € in der günstigsten Variante umfasst.

Durch dieses kleine „Mehr-Investment“ erhält man fast 600 € mehr an Leistung und macht den Tarif der Merkur Krankenversicherung besonders spannend.

Danach folgen alle weiteren Anbieter.

Letztendlich entscheidet sich auf der Summe der übernommenen Wahlarztkosten pro Jahr , ob eine Private Krankenversicherung attraktiv ist oder nicht.

Vergleicht man diese Leistung noch zusätzlich mit der Prämie hat man einmal eine optimale Entscheidungsgrundlage, ob eine private Krankenversicherung sinnvoll ist oder nicht.

Wie kann ich berechnen, ob eine Wahlarztversicherung für mich Sinn macht?

Weiters können Sie folgende einfache Rechnung anstellen, um sofort zu sehen, ob sich eine private Krankenversicherung bei ihnen rechnet.

Multiplizieren sie die Anzahl ihrer Termine beim Arzt?

Sie können mit rund 200 € pro Facharzt mit rund 200 € und die Anzahl der Termine beim Allgemeinmediziner mit rund 100 € und somit erhalten sie eine sehr gute Prognose über ihre aufgewendeten Wahlarztkosten.

Stellen sie diese Kosten gegenüber ihrer jährlich bezahlten Prämie und somit erhalten sie sofort ein gutes Ergebnis ob sich eine Wahlarztversicherung für sie rechnet oder nicht.

Üblicherweise rechnet sich der Wahlarzttarif bereit ab rund 600 € Ausgaben.

Ein Vergleich der Anbieter: die Sonderklasse nach Unfall mit Option auf Krankheit

Nachdem die Sonderklasse nach Unfall mit Option auf Krankheit eines der beliebtesten Produkte auf krankenversichern.at ist, analysieren wir im nächsten Schritt die Merkur Krankenversicherung und die anderen Anbieter in Bezug auf diesen Tarif.

Der wichtigste Punkt ist bis zu welchem Alter ich die Option auf Krankheit ausüben kann.

Analysiert man einmal den Markt, sieht man, dass die Generali Versicherung die Optionsausübung bis zum 60. Lebensjahr zulässt.

Verglichen mit den anderen Anbietern inklusive der Merkur Krankenversicherung sehen wir durchwegs wesentlich frühere Optionsausübungszeitpunkte.

Hier gilt als Faustregel: je länger desto besser.

Gleichzeitig müssen Sie allerdings auch wissen, ob schwere Krankheiten bereits in diesen einzelnen Tarifen abgedeckt sind.

Die Merkur Krankenversicherung umfasst in der Sonderklasse nach Unfall mit Option auf Krankheit im Tarif Privatklasse Smart auch schwere Krankheiten. Mehr Infos findest du hier.

Wichtig ist auch eine Flexibilität bezüglich des Optionsausübungszeitpunktes und hier bei sieht man bei vielen Anbietern am Markt, dass dies jährlich zu einem gewissen Zeitpunkt nur durchführbar ist.

Die Merkur Krankenversicherung konkret hat dies jährlich am Ende des Versicherungsjahres.

Nachdem wir beim Wahlarzttarif die Merkur Krankenversicherung favorisieren, ist in Bezug auf die Sonderklasse nach Unfall mit Option auf Krankheit die Generali Versicherung derzeit wohl die bessere Alternative.

Das Fazit zur Merkur Krankenversicherung

Abschließend muss man festhalten, dass die Merkur Krankenversicherung ein sehr rundes Produktangebot hat und sowohl in der Sonderklasse als auch beim Wahlarzttarif über ein sehr spannendes Produktportfolio verfügt.

So ist einerseits die gesamte Tarifserie Privatklasse Novum das rundum sorglos Paket; in der Sonderklasse speziell die Tarife SMART (Sonderklasse nach Unfall und schweren Krankheiten) und Klassik spannend und im Wahlarzttarif sehen wir gerade stärken im Bereich da Privatklasse Extra.

Nach dem rund jeder fünfte Krankenversicherungsantrag bei der Merkur Krankenversicherung in Österreich einlangt, hat die Merkur Krankenversicherung auch bereits sehr viel Erfahrung in diesem Bereich.

Die Versicherung selbst sieht sich als Spezialist in der Krankenversicherung und mit dem breiten Produktportfolio am Markt wird dies nur zusätzlich unterstützt.

Abschließend soll man festhalten, dass die private Krankenversicherung in Österreich ein sehr komplexes und durchwegs undurchsichtiges Thema sein kann.

7 Anbieter haben mehrere hundert Tarife aufgelegt und einen umfassenden Überblick ist nur schwer möglich.

Deshalb möchten wir einerseits mithilfe dieses Artikels sie bestmöglich über die Merkur Krankenversicherung informieren und gleichzeitig bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen, ortsunabhängige und unverbindlichen Onlineberatung heute zu buchen.

Nutzen sie dieses Angebot der Beratung und werden sie noch heute vom Spezialisten der privaten Krankenversicherung bestmöglich informiert

Vergleichen Sie heute noch die private Krankenversicherung online!

Haben Sie Fragen?
Heute kostenlosen Rückruf anfordern!

Benjamin & Sebastian Arthofer